CV 
Studium
Bildende Kunst 1987-­ 1996 / Malerei

(Professor Renate Anger, Professor Peter Nagel)

Muthesius Kunsthochschule, Kiel

1996 Diplom

1997 Kunst im Kontext, Universität der Künste, Berlin

1997-­1999 Akademie der Künste, Bildnerisches Gestalten und Therapie, München
 


Lehraufträge
2003/06/08/10 Hochschule für Bildende Künste - Kunsttherapie, Dresden

 

Förderungen
1992 Stipendium DAAD, Den Haag

1994/95 Jahresstipendium Künstlerhaus Lauenburg a.d. Elbe des Landes Schleswig-­Holstein

1996 China Aufenthalt gefördert von der Deutschen Staatskanzlei

u.a. an der Akademie Hangzhou

ab 2000 gefördertes Atelier durch den Senat Berlin
Stipendium Künstlerhaus Kloster Cismar des Landes Schleswig-­Holstein

2004 Stipendium Stiftung Kulturfonds, Mecklenburg-­Vorpommern, Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop
Stipendium des Landes Schleswig-­Holstein, Schleswig-­Holstein-­Haus, Rostock

2006 Arbeitsaufenthalt Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern

2009 Arbeitsaufenthalt des Landes Rendsburg-­ Eckernförde, Kloster Cismar
 

 

international/ Projekte und Ausstellungen

Den Haag, Niederlande

in China, Hangzhou

Russland, Puschkin

Tallinn, Estland

 


Ausstellungen

2021 Neue Mitglieder, BBK Schleswig-Holstein, Kiel

Stadtgalerie Kiel, Ehemalige bei Prof. Peter Nagel in seiner Ausstellung, Kiel

2020 Artspring, Berlin

Kunstmarkt, Brunswiker Pavillon, Kiel
2017 Werk.Gaben, Künstlerhaus Lauenburg, Schleswig-Holstein

2015 OPEN HOUSE, Speicher II, Münster

2014 short_hand_made, Grindelallee Hamburg

2011 Stadtgalerie Lauenburg/Elbe

2010 inside out Rathaus Ahrensburg bei Hamburg

2009 Refugien, Atelierbeauftragter, Berlin

2009 Positionen gemalt, Galerie Neues Kunsthaus, Ahrenshoop

2008 Die kleine Zeichnung, Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop


2006 galeriezurzeit, Mecklenburg- Vorpommern

2006 Stipendiaten Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop

2005 Galerie am Markt, Rostock

2004 stadtlandfluss Schleswig-Holstein-Haus, Rostock

2001 Stipendiaten Cismar Brunswiker Pavillon, Kiel Katalog 

Kunstverein Kroatien, Varazdin Katalog

Galerie im Marstall, Ahrensburg

2003 ROTKÄPPCHEN STOTTERT

Projekt der Abteilung Stadtentwicklung, Berlin

2001 Stipendiaten Cismar, Brunswiker Pavillon, Kiel 

Kunstverein Kroatien, Varazdin

SymposionKünstler schlagen Schneisen,

MAKE-UP, Akademie der Künste, München

Galerie im Marstall, Ahrensburg

1999Therapie®, Akademie der Künste, München

jetlag, Kunstpark Ost, München

1998for rent, Wettbewerb ,

Kunst im öffentlichen Raum, Kiel, Essen 

1997 39. Nordische Filmtage, Videoarbeit Till tomollow,JETLAG, Lübeck 

Sub, Umspannwerk, Berlin

Pflanzenatelier, Atelierprojekt mit Patienten, Karl-Bonnhöfer-Klinik, Berlin

1996 Videoarbeit SOAP, The Link Projekt, Bologna

Kunst aus dem Koffer, Akademie Hangzhou, China

Gruppenausstellung, Landdrostei Pinneberg

1995 Installation ROSEBUD,12 Bauwagen, Landeskulturzentrum Salzau (Katalog)

Kyk Art Festival, Fotoarbeiten WHO´S THAT GIRL, Puschkin, Russland

Klassentreffen, Landeskulturzentrum, Salzau

10. Schleswig-Holsteinische 

Kulturtage, Norderstedt 

37. Nordische Filmtage, Videoarbeit SOAP, Lübeck

5. Mondial de la video, VIDEOARBEIT SOAP, Brüssel 

Impakt, Videoarbeit SOAP, Festival Audiovisuel Arts, Utrecht, NL 

Fotoarbeiten WHO`S THAT GIRL, Galerie im Künstlerhaus Lauenburg 

1994AMBIENTE,Galerie Prima Kunst, Kiel 

Gruppenausstellung Prima Kunst, Landesvertretung Schleswig-Holstein, Bonn

1993 Videoarbeit Es geht seinen Gang,Installation zur

Eröffnung des Frauenforschungsinstituts, Kiel

1992Innen Aussen, Ausstellungsprojekt in der Kieler Innenstadt (Katalog)

Simultan, Galerie Prima Kunst, Kiel (E)

1991De blauwe Zaal, Installationen, Den Haag

1990 Installation ETWAS OFFEN LASSEN, Raum nehmen, Alte Brotfabrik, Kiel (Katalog)

1989 Bamberger Haus, Klasse Peter Nagel, Rendsburg
 

 
Auswahl Arbeiten in öffentlichem Besitz/Privatbesitz

Land Schleswig-Holstein Originale und Fälschungen
Landesregierung Gästehaus Boxes

The young mother

Treppen wendeln

Hinterhof Garden

Strumpfhosen